Professionell

Präsentation der Abteilung:

 

Die Abteilung Professionelles verfolgt das Ziel Beziehungen zu kreieren zwischen den Mitgliedern des Studentenvereins und den Personen, die im Internationalen Genf tätig sind und somit potenzielle Personalvermittler sind. Wir haben ebenfalls die Ambition unsere Mitglieder mit den aktuellen Rekrutierungsprozessen zu familiarisieren, um sie auf ihren Einstieg in die Berufswelt vorzubereiten, insbesondere durch Weiterbildungen. 

 

 

Ein Wort der Chefin der Abteilung Céline Purro

 

« 2019: der Wendepunkt meines Lebens. Nach einigen Jahren in der Berufswelt entschied ich mich, ein Studium im Bereich der Internationalen Beziehungen zu beginnen. Animiert von der Diplomatie, den internen sowie externen Interessen, den diversen Interaktionen, die zwischen den Akteuren etabliert sind und gedrängt von der Lust auf das Wissen des «was es war und warum es so war», waren meine universitären Entscheidungen sowie was Vereine anbelangt schnell getroffen. Ich bin so selbstverständlich der SDSA beigetreten, um mich dem Universum der Diplomatie anzunähern; ein Bestandteil der Internationalen Beziehungen, welcher ich in jeder Hinsicht als wichtig zu studieren betrachte. Des Weiteren hat mich die Abteilung Professionelles speziell interessiert: Ich schreibe dem Praktischen sowie dem Fachwissen aus beruflichen Erfahrungen eine zentrale Bedeutung zu.»

 

 

 

 

  

 

 

Baptiste Vuilleumier

« Da ich internationale Beziehungen studiert habe, wollte ich meine Leidenschaft für Fremdsprachen schon immer mit der Arbeitswelt verbinden. Der Beitritt zur SDSA ist für mich eine hervorragende Möglichkeit, Soft Skills weiterzuentwickeln und gleichzeitig mehr über meinen langjährigen Traumberuf Diplomat zu erfahren. Da ich vor kurzem durch einen Online-Kurs mein Interesse an Verhandlungen entdeckt habe, bietet mir die Arbeit in der Abteilung für Berufstätige die Möglichkeit, meine erworbenen Fähigkeiten zu trainieren, um später im Beruf mit komplexeren Situationen umgehen zu können.»

 

 

 

 

 

  

 

 

Béatrice Jotterand

« Ich bin aktuell im Master of Advances Studies in International and European Governance. Seit Oktober 2020 engagiere ich mich in der Studentenverbindung, um mich an seiner Entwicklung und der Verwirklichung seiner Ziele zu beteiligen. Dieses Engagement erlaubt es mir ebenfalls, mich der Welt der Diplomatie im weiteren Sinne, wo ich Karriere machen will, konkreter anzunähern. An den Events organisiert von der SDSA teilzunehmen hat es mir erlaubt Themen abgedeckt von Experten auf diesem Gebiet anzugehen. Nachdem ich Generalsekretärin war, habe ich nun die Chance ergriffen ein Mitglied der Abteilung Professionelles zu werden, um meine Kompetenzen im Bereich der Organisation von verschiedenen Events zu erweitern.»

 

 

 

 

 

 

 

 

Alexander Pombo Ball

« Vor ungefähr drei Jahren, als ich meinen Bachelor in Politikwissenschaften abschloss, hatte ich das Privileg, Co-Gründer eines Start-ups in einer neuen, schnellen und zunehmend globalisierten Industrie zu sein und dieses zu managen. Seither habe ich wertvolle Kenntnisse in der Domäne der nationalen Politik und der zwischenstaatlichen Zusammenarbeit im internationalen Handel aneignen können. Es ist dank diesem Wissen sowie mit der Erfahrung, welche ich mir in anderen Sektoren und im diplomatischen Dienst aneignen konnte, dass ich hoffe, der Entwicklung der Abteilung Professionelles der SDSA beitragen zu können. Ich dies tun und gleichzeitig neue Kenntnisse anzueignen und neue, von den internationalen Angelegenheiten begeisterte Personen kennenzulernen.»

 

 

 

 

 

 

Klicken Sie hier, um uns eine E-Mail zu senden!